Image

STADT MONTABAUR

Die Stadt Montabaur sucht für den Einsatz in ihren städtischen Kindertagesstätten Himmelfeld, Löwenzahn und Sonnenschein
ab sofort

Erzieher/-innen (m/w/d) oder vergleichbare Fachkräfte in den Arbeitszeitmodellen Vollzeit oder Teilzeit.

    Es ist beabsichtigt, eine zunächst befristete Einstellung schnellstmöglich in eine unbefristete Weiterbeschäftigung umzuwandeln.

    • Die Kindertagesstätte Himmelfeld bietet Platz für bis zu 110 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt und ist Schwerpunkteinrichtung im Rahmen des Bundesprojektes "Sprach-Kitas". Die konzeptionelle Arbeit der Kita basiert auf der Beobachtung und Dokumentation kindlicher Bildungs- und Lernprozesse. Eine partizipierende Haltung prägt das Bild vom Kind. 
      Kontakt: Frau Fuß; Telefon: 02602/17000;
      E-Mail: leitung@kiga-himmelfeld.de
    • Die Kindertagesstätte Löwenzahn in Elgendorf bietet Platz für bis zu 50 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt. Das pädagogische offene Konzept beruht auf dem Situations-orientierten Ansatz und hat das Ziel, in den Situationen des Alltags individuelle kindliche Entwicklung zu fördern. 
      Kontakt: Frau Böcker; Telefon: 02602/4452;
      E-Mail: info@kiga-elgendorf.de

    • Die Kindertagesstätte Sonnenschein im Wohngebiet Quartier-Süd bietet Platz für bis zu 120 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Einer ihrer Schwerpunkte liegt auf der naturnahen und bedürfnisorientierten Arbeit. Weitere besondere Merkmale der Arbeit sind naturnahes Lernen, die Bildungsdokumentation nach Lerngeschichten, die Kommunikation mit den Eltern über eine Kita-App u.v.m.
      Kontakt: Frau Kipfstuhl; Telefon: 02602/9506169;
      E-Mail: sonnenschein@kita-quartier-sued.de

    Ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen:

    Unser Angebot:

    Gleichstellung: Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen, bevorzugt berücksichtigt.

    Wenn Sie unser Anforderungsprofil erfüllen und wir Ihren Erwartungen als möglicher neuer Arbeitgeber entsprechen, dann bewerben Sie sich bei uns. Wir sind gespannt auf Sie.


    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie Ihre Bewerbung zusammen mit dem angestrebten Stundenumfang bis spätestens 3Oktober 2022 über unser
    Onlineformular auf www.vg-montabaur.de zu.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung