Image

Bei der Verbandsgemeinde Montabaur ist zum 1. Januar 2023 eine Vollzeitstelle als 

Mitarbeiter (m/w/d) für den kommunalen Vollzugsdienst 

zu besetzen.

IHRE AUFGABEN

  • Vollzug der Ordnungsaufgaben im Bereich des allgemeinen und besonderen Polizeirechts, Ermittlungstätigkeiten.
  • Mitwirkung beim Vollzug von Satzungen und Polizeiverordnungen.
  • Durchführung von Kontrollen und Durchsetzung von Maßnahmen im Gewerbe- und Handwerksrecht, Gaststättenrecht, Immissionsschutzrecht, Infektionsschutzrecht, Straßenrecht insbesondere Sondernutzungen, Bekämpfung von Schwarzarbeit und polizeirechtliche Sonderaufgaben (Überwachung städtischer Feste und sonstiger Veranstaltungen).
  • Kontrolle und Überwachung des ruhenden Verkehrs.
  • im Rahmen ortspolizeilicher Maßnahmen umfasst das Aufgabengebiet die Bearbeitung ordnungsbehördlicher Verfügungen einschließlich Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten, Maßnahmen zur Gefahrenabwehr zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, den Vollzug außendienstlicher Feststellungen und Überprüfungen, die Durchführung von Fahrzeugstilllegungen, Maßnahmen zur Schulzuführung. 

    IHR PROFIL

    • Abgeschlossene Berufsausbildung i. S. d. Landesverordnung über die kommunalen Vollzugsbeamtinnen/-beamten oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), oder die Befähigung für den Zugang zum zweiten Einstiegsamt oder eine andere abgeschlossene Berufsausbildung, mit der Bereitschaft zum Erwerb einer Zusatzqualifikation.
    • Vorzugsweise Berufserfahrung im kommunalen Vollzugsdienst.
    • Ergebnisorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit.
    • Belastbarkeit, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit.
    • Ausgeprägte Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit, verbunden mit einem verbindlichen Auftreten.
    • Bereitschaft zum Schichtdienst (Abend-, Nacht- und Wochenenddienst), sowie die Akzeptanz auf dienstliche Anforderungen zeitlich flexibel zu reagieren.
    • Sichere EDV-Kenntnisse.
    • Führerschein der Klasse B, sowie die Bereitschaft zum Einsatz des privaten Fahrzeuges gegen entsprechende Kostenerstattung.
    • Für diese Stelle möchten wir auf die Notwendigkeit des Tragens von Dienstkleidung hinweisen.

    UNSER ANGEBOT

    • Eine Vollzeitstelle in einem gut funktionierenden Team mit engagierten Mitarbeitenden.
    • Sie haben vielfältige Aufgaben.
    • Eine Bezahlung entsprechend der Ausbildung bis zu Entgeltgruppe 9a TVöD-VKA bzw. einer entsprechenden Besoldung nach LBesG.
    • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement hält ein breites Spektrum an Angeboten bereit. Möglichkeit eines Job-Rades.
    • Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.
    • Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen, bevorzugt berücksichtigt.

    Wenn Sie unser Anforderungsprofil erfüllen und wir Ihren Erwartungen als möglicher neuer Arbeitsgeber entsprechen, dann bewerben Sie sich bei uns. Wir sind gespannt auf Sie.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung bis spätestens 30. September 2022 über unser Online-Formular auf www.vg-montabaur.de zu.

    Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung